• Kennenlernen einer neuer Innovationskultur

    Design Thinking - im Team geniale Ideen entwickeln

    Sie wollen Erlebnisse schaffen, sich vom Wettbewerb abgrenzen und Kunden begeistern?

    Wir versetzen Sie in die Lage für bekannte Probleme und neue Herausforderungen frische Lösungsideen zu generieren. Wir helfen Ihnen Kundenwünsche zu erfüllen, ohne dass der Kunde diesen Wunsch bereits formuliert hat.

Kreative Lösungsideen entwickeln

In unserem Design Thinking Workshop erarbeiten wir mit Ihnen gemeinsam nach einer kurzen Einführung in die Methoden kreativ und gleichzeitig zielgerichtet an einer konkreten Fragestellung, die als roter Faden durch den Workshop führen wird. 

Die Fragestellung kommt von Ihnen und wird von uns in der Vorbereitung zur Auswahl der Kreativmethoden und Fallbeispiele genutzt.

Wir überwinden Denkhürden und entfachen den Kreativprozess, sodass Sie am Ende des Tages nicht nur viele spannende Methoden erleben, sondern auch neue Ideen für weitere Maßnahmen in Ihrem Unternehmen im Koffer haben.

 

Wann eignet sich der Workshop für Sie?

Im Workshop kann gezielt auf den Einsatz von Design Thinking im Kontext der Digitalisierung von Produkten und Services, UX-Projekten und IT-Projekten eingegangen werden. Es sind keine Vorkenntnisse nötig.

Sehr gute Ergebnisse haben wir z.B. in folgenden Themen erzielt

  • Erarbeitung eines Business Models für neue Services
  • Erarbeitung eines neuen Touch Points der Customer Journey
  • Ideen-Findung zur Erschließung neuer Kundensegmente

 

 

1 Workshop-Tag, 6 Phasen, 100 neue Eindrücke

  • 1. Emphatize

    Wer sind meine Nutzer und wie ist ihr Kontext ?
    Was ist ihre Lebenswelt und Erfahrungsschatz?
    Wodurch werden sie beeinflusst?

    Wir erarbeiten mit Ihnen Personas und Customer Journeys, betrachen Analyse-Formate wie Shadowing, Kontextanalysen und stellen innovative Formate wie Crowd-Services vor.

  • 2. Define

    Welche Bedarfe haben meine Nutzer?
    Welche Ziele verfolgen sie?
    Was sind die Aufgaben und Probleme, mit denen unsere Zielgruppen konfrontiert sind?

    Wir schauen auf einzelne User Journeys und Touch Points und erarbeiten über verschiedene Dimensionen wer an welcher Stelle welchen Bedarf hat.

    Am Ende dieses Projektschritts haben wir ein klares Bild, wo unsere Kunden stehen.

  • 3. Ideate

    Welche der Bedarfe sind für uns im Workshop und ersten Folgeprojekten relevant? Welche Ideen haben wir, um sie zu adressieren? Was sind potentielle Use Cases, Produkte oder Services, die für unsere Zielgruppe die erarbeiteten Bedarfe adressieren könnten?

    Mit Kreativtechniken, Brainstorming-Formaten und unterstützenden Materialien entfachen wir die Kreativität der Workshop-Teilnehmer und betrachten die Aufgabenstellung aus verschiedensten Blickwinkeln.

  • 4. Prototype

    Mit welchen Prototypen kann ich Verständnis für Ideen schaffen?
    Wie kann ich die Idee mit Paper Prototyping, Storyboards, Serious Play, der Product Box Idee und anderen Formaten so darstellen, dass andere verstehen was dahinter steckt?

  • 5. Test

    Wie erhalte ich rechtzeitig aussagekräftiges Feedback zu meinen Lösungsideen?
    Wie können wir als Team interative Design- und Testzyklen in unsere Projekte integrieren?

  • 6. Implement

    Zum Abschluss der Design Thinking Phase übergeben wir die erarbeiteten Ideen in das klassische Agenturgeschäft: Zielgruppen, Ziele und Use Cases sind konkretisiert worden und bilden eine gute Ausgangsbasis für konkrete Projekte.
    Als Full Service Dienstleister stehen die Chancen gut, dass wir viele Ihrer Ideen auch direkt im Projekt weiter begleiten können, egal ob Digitalisierung von Prozessen, IoT, Website, Shop, Kampagne & Digital Marketing, App bis hin zu VR / AR oder künstlicher Intelligenz.
    Unser interdisziplinäres Team von 1800 Mitarbeitern bietet den richtigen Mix ihre Ideen zünden zu lassen!


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

UX Reifegrad Analyse - unser Vorgehensmodell

Unsere Methode

Individueller Workshop

Kommen Sie mit uns unverbindlich ins Gespräch!
Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam, was eine geeignete Themenstellung oder Problemfeld für den Einsatz des Design Thinking Formats ist.
Darauf abgestimmt wählen wir die passenden Methoden aus und bereiten einen individuellen Tagesworkshop für Sie vor.

Ein erfahrener UX Architekt, Creative Faciliator und Workshop Moderator gestalten einen bunten und kreativen Tag voller Innovationsmethoden für Sie und Ihr Team.

Veranstaltungsort

Überall &
ganz nah

Erleben Sie einen inspirierenden Workshop-Tag im Briefing-Center der T-Systems Multimedia Solutions in Dresden.

Gerne führen wir den Workshop aber auch an einem unserer Standorte in Stuttgart, Berlin, Bonn oder München durch oder kommen zu Ihnen ins Unternehmen.

Was uns auszeichnet

Unser interdisziplinäres Team vereint Nutzer-Versteher, Interface-Perfektionisten, Kreativ-Denker, Daten-Analysten und Conversion Heros.

Wir leben den User Centered Design Prozess, verstehen es Workshops zu moderieren und verstehen es Teilnehmer zu Kreativ-Denkern zu machen.

Unsere langjährige und branchenübergreifende Projekterfahrung sorgt dafür, dass bei allem kreativen Freigeist dennoch lösungsorientierte Ideen generiert werden. Als Full-Service Dienstleister lassen wir Sie auch im nächsten Schritt nicht im Regen stehen, wenn eine der Ideen unseres Workshops auch zum Leben erweckt werden soll und begleiten Anforderungsmanagement, Konzeption und Implementierung.

Ihr Lieferergebnis

Nutzerzentrierte Lösungsideen

Als Arbeitsergebnis erhalten Sie eine Präsentation in Report-Form, welche die im Workshop erarbeiteten Themen als Fotoprotokoll enthält. Ergänzend erhalten Sie eine Übersicht mit welchen nächsten Schritten Sie die Workshop-Ergebnisse in konkrete Projekte überführen können.

Ergänzend erhalten Sie nach Wunsch ein kurzes Handout zum Methodenset als Handout.

Ihre Ansprechpartnerin